15 Begriffe aus dem digitalen Marketing kurz erklärt

Manchmal denke ich, dass ich die einzige Texterin auf der Welt bin, die keine Ahnung von „Funnels“ hat. Mittlerweile weiß ich, was das ist.

Geht dir das auch oft so? Du nutzt Apps, Tools, Social Media Kanäle und verwendest ganz selbstverständlich Begriffe, von denen du keine Ahnung hast. Mir geht das ständig so. Intuitiv oder unterbewusst ordne ich die Begriffe aber meistens richtig ein. Schwierig wird es immer dann, wenn ich es anderen erklären soll.

Deshalb habe ich in diesem Beitrag 15 Begriffe ausgewählt und möglichst einfach erklärt. Die Auswahl fiel nicht leicht. Ich hätte auch 150 Begriffe nehmen können. Falls ihr noch andere Begriffe erklärt haben wollt, schreibt es mir doch einfach in die Kommentare.

#1- Buzz (word)

Die Verbreitung durch Mund-zu-Mund Propaganda. Nutzer reden über ein bestimmtes Thema, z.B. in den sozialen Netzwerken. Je öfter über ein Thema geredet wird, desto eher wird es dann zum „Buzz“. Ein Buzzword ist also ein moderner und populärer Begriff, der in aller Munde ist.

#2- Content

Unter Content versteht man alle Inhalte, die auf Webseiten, Blogs und Social Media veröffentlicht werden. Content kann in Form von Text, Podcasts, Videos und Grafiken produziert werden.

#3- DM/PM

Wahrscheinlich hast du schon irgendwann auf Instagram Sätze gelesen wie: „Schicke mir doch einfach eine DM!“. DM ist die Abkürzung für Direct Message. Manchmal findet sich auch PM. Das bedeutet dann Private Message. Beides beschreibt eine Nachricht, die direkt an einen oder mehrere ausgewählte Nutzer auf sozialen Netzwerken gesendet wird.

#4- Newsfeed

Wer soziale Netzwerke nutzt, findet gleich auf der Startseite eine Zusammenstellung von ausgewählten neuen Beiträgen seiner Follower. Meistens erscheinen die Beiträge in chronologischer Reihenfolge. Mit Feed werden ebenfalls die Übersicht aller Beiträge eines Nutzers bei Instagram bezeichnet.

#4- Follower

Ein Nutzer, der dem Profil eines anderen Nutzers auf einem sozialen Netzwerk folgt

#5- GIF

GIF ist die Abkürzung für Graphics Interchange Format. Das ist meistens eine bewegte/animierte Grafik, die aus einem oder mehreren Bildern besteht. Besonders beliebt in Instagram-Stories: Tanzende Lamas und klatschende Delfine – alles ist möglich.

#6- Hashtag

Das #-Zeichen wird verwendet, um Beiträge in sozialen Netzwerken unter einem bestimmten Thema zusammenzufassen. Das ist auch notwendig, denn sonst findet sich irgendwann keiner mehr zurecht. Hashtags darf jeder nutzen. Aber Vorsicht! Es gibt auch gesperrte Hashtags. Wenn über Hashtags oft viel Spam verschickt wird, greift Instagram ein und sperrt sie. Wenn du so einen Hashtag verwendest, läuft dein Post ins Leere.

#7- Liken/Gefällt mir

Bei Instagram ist das ein kleines Herz, das sich rot färbt, sobald man darauf klickt. Liken bedeutet, dass dir etwas gefällt. Bei Facebook und LinkedIn heißt das „Gefällt mir“.

#8- Link

Das Wort „Link“ ist eine Abkürzung für „Hyperlink“ oder „Backlink“. Ein Link verbindet Dokumente und Webseiten miteinander. Es ist gängige Praxis, dass in Blogbeiträgen eine Verbindung zu anderen Beiträgen sowie Informationen hergestellt wird. Damit ist es auch möglich, direkt zur Quelle von bestimmten Informationen eine entsprechende Verbindung herzustellen.

#9- Pinnen

Um Pinnen zu können brauchst du ein Konto bei Pinterest. Dort kannst du dir virtuelle Pinnwände anlegen. An diese heftest du dann Pins, Fotos oder Videos – thematisch sortiert. Wie in der realen Welt füllen sich diese Pinnwände ähnlich schnell wie ihre analogen Verwandten. Ich meine diese Korkpinnwände mit den Reißzwecken.

#10- Posten

Wenn du etwas postest, veröffentlichst du einen Beitrag auf einer Webseite, Blog oder einem sozialen Netzwerk

#11- Podcast

Das Wort Podcast geht auf die Verschmelzung von „iPod“ (MP3-Player von Apple) und „Broadcast“ (englisch für „Sendung“) zurück. Ein Podcast ist eine Audiodatei oder Audiosendung, die im Internet veröffentlicht wird, entweder heruntergeladen oder gestreamt werden kann. Meistens erscheinen Podcasts in regelmäßigen Abständen in einzelnen Episoden. Podcast sind sehr beliebt und es gibt sie zu den unterschiedlichsten Themen.

#12- Reel

Ein kurzes Video, das maximal 15 Sekunden lang ist und mit Musik oder anderen Effekten unterlegt werden kann. Reels werden gerne bei Instagram verwendet.

#13- SEO

SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization und heißt übersetzt Suchmaschinenoptimierung. Jeder Webseitenbesitzer weiß um die Bedeutung von Schlüsselwörtern oder Suchbegriffen, die von Benutzern bei Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Bing und Ecosia eingegeben werden. Diese Schlüsselwörter oder Suchbegriffe werden dann gezielt in Texten verwendet, um durch den Algorithmus der Suchmaschinen gefunden zu werden.

#14- Funnel

„Funnel“ ist das englische Wort für Trichter und kommt ebenfalls aus dem Online-Marketing. Der Gedanke dahinter ist, dass möglichst viele Kunden auf der Webseite gehalten werden und am Ende zu einer Aktion bewegt werden sollen. Wenn ein Kunde also auf einer Webseite landet – der sogenannten Landing page – dann wird er durch einen Prozess geleitet. Während dieses Prozesses passiert er mehrere Aktionspunkte, an denen er weiter klickt oder eben die Webseite wieder verlässt.

#15- Conversion Rate

Hast du schon einmal gelesen, dass eine erfolgreiche Webseite konvertiert? Konver…was? Ja, du hast richtig gelesen. Konversion gibt es tatsächlich auch im deutschen Sprachgebrauch. Es wird nur selten verwendet. Am besten übersetzt man es mit Umformung oder Umwandlung.

Eine Konversion oder Conversion auf einer Website passiert dann, wenn ein potentieller Interessent auf deiner Webseite landet und dort zu einer von dir gewünschten Reaktion verleitet wird.

Letztendlich ist das auch das Ziel von den meisten Webseiten, ausgenommen reine Informationsseiten. Entweder du möchtest den Leser dazu bringen, deinen Newsletter oder Blog zu abonnieren, ein Produkt zu kaufen oder dich zu einem Online-Kurs anzumelden.

Quellen und Links

smi-social media institute: https://socialmedia-institute.com/social-media-faq-begriffe-definitionen/; Zugriff: 17.11.2020 16:23

Duden: Konversion; https://www.duden.de/rechtschreibung/Konversion; Zugriff: 17.11.2020 16:10

onlinemarketing.de: https://onlinemarketing.de/lexikon; Zugriff: 17.11.2020 16:13

medienspinnerei: https://www.medienspinnerei.de/social-media-lexikon/; Zugriff: 17.11.2020 16:16

seo-kueche.de: https://www.seo-kueche.de/lexikon/; Zugriff: 17.11.2020 16:19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: